Apfelküchlein mit Braunen Zucker, Zimt & Kardamom

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
blätterteig-apfelküchlein1

Diese Apfelküchlein sind der Hit! Total einfach zubereitet mit nur fünf Zutaten. Optisch machen die kleinen Tartes definitiv was her, denn ich finde sie total ansprechend.

Manchmal ist weniger mehr und das gilt meiner Meinung nach auch oft beim Kochen & Backen. Diese Rezept-Variante ist an den allseits beliebten deutschen Apfelkuchen angelehnt. Die Idee hierzu fand ich in meinem Pinterest Feed. Ich war direkt begeistert vom simplen Erscheinungsbild der kleinen flachen Küchlein.

Man benötigt tatsächlich nur fünf Zutaten. Die meisten davon hat man wahrscheinlich schon im Kühlschrank. Damit eignen sich diese leckeren Apfelküchlein perfekt als spontane süße Belohnung an einem schönen Sonntag-Nachmittag.

Der Zucker auf den Apfelscheiben karamellisiert im Ofen wirklich ganz wunderbar, sodass dieser mit der darunterliegenden Zimt-Kardamom-Mischung verschmelzen kann. Das ergibt ein wahrlich tolles Geschmackserlebnis.

In diesem Zusammenhang muss ich mich tatsächlich mal outen. Mir ist da ein unverzeihliches Malleur passiert, welches schon fast zu peinlich ist, um es hier zu erzählen. Ich habe doch tatsächlich 30 Jahre lang “Kardamon” gesagt. Google klärte mich dann auf, dass es doch tatsächlich “Kardamom” heißt. Ich bin schockiert und gezeichnet für’s Leben – aber zum Schluss klüger.

Blätterteig selber machen

Ich empfehle einfach fertigen Blätterteig, egal ob tiefgefroren oder frisch, zu verwenden. Natürlich könnt ihr den Blätterteig auch selber machen. Ich warne euch jedoch vor: das ist eine ziemlich anspruchsvolle Angelegenheit. Mit 250 g Mehl, 250 g kalte Butter, 125 ml eiskaltes Wasser und eine Prise Zucker & Salz kann man Blätterteig selber herstellen. Ich empfehle euch hierfür das Video von BakeClub.

Apfel-Blätterteigküchlein Nahaufnahme mit Puderzucker

Apfelküchlein mit Braunen Zucker, Zimt & Kardamom

Perfekte Idee für Kaffee & Kuchen an einem kalten Sonntagnachmittag. Nur etwa 3-4 Zutaten, simples Rezept und noch schneller gemacht!
Gericht Süßspeisen
Land & Region Deutsch
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 6 Stück
Kalorien 370kcal

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig
  • 2 Stück Apfel
  • 6 TL Brauner Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Kardamom
  • Butter
  • Puderzucker

Anleitungen

  • Blätterteig zu ca. 10cm großen Kreisen flach ausrollen. Blätterteig mit etwas Butter bestreichen und mit Zucker, Zimt, Kardamom bestreuen.
  • Äpfel waschen und in runde dünne Ringe schneiden. Jeweils 3 Apfelringe auf ein Blätterteigküchlein legen. Nochmal mit etwas Zucker bestreuen.
  • Für ca. 25 Min. bei 200° in den Backofen geben und danach nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen.

Pinterest Bild für Apfelküchlein mit braunem Zucker, Zimt und Kardamom

Das könnte dich auch interessieren...

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten




  • Rezepte suchen

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen