Tropischer Chia-Smoothie

Chia Smoothie im Glas mit Strohhalm

Dieser Tropische Chia Smoothie mit Ananas, Mango und Papaya enthält eine geballte Menge an Vitaminen und Nährstoffen.

Der ein oder andere könnte sich jetzt fragen, warum man mitten im Winter auf die Idee kommt einen tropischen Smoothie zuzubereiten. Die Antwort ist relativ simpel. Gerade in der kalten Jahreszeit braucht man jede Menge Vitamine um den fiesen Grippeerregern entgegenzuwirken.

Bekanntlich enthalten Früchte und Obst viele gesunde Vitamine. Gepaart mit dem Superfood Chia-Samen deckt man so den täglichen Bedarf an Nährstoffen locker ab.

Chia-Samen als Superfood

Die kleinen Körner haben eine sehr interessante Zusammensetzung an Inhaltsstoffen: Minerlstoffe, Antioxidantien, Ballaststoffe, hochwertige Proteine und Fettsäuren.

Tatsächlich enthalten Chia-Samen etwa fünf mal soviel Kalzium wie Milch. Galt bisher noch Spinat als der beste Lieferant für Eisen, wird dieser nun auch hier vom Thron gestoßen. Dank eines hohen Proteingehalts übertreffen Chia-Samen auch Getreidesorten wie Weizen.

Das Superfood wirkt verdauungsfördernd und sorgt aufgrund seiner aufquellenden Wirkung für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Wie bei allem gilt jedoch: Genießen in Maßen! Chia-Samen haben eine blutverdünnende Wirkung. Man sollte die Tagesration von 15 Gramm bzw. 1 EL daher nicht überschreiten.

Obst aus dem Gefrierschrank

Wer gerne und oft leckere und erfrischende Smoothies mag, der wird den Trick mit dem eingefrorenen Obst kennen. Da man einige Obstsorten nicht das ganze Jahr über kaufen kann, empfehle ich diese in der Saison zu kaufen und gut erschlossen bereits vorportioniert einzufrieren. Die meisten Obstsorten halten sich tiefgefroren locker etwa 6 bis 9 Monate. Auch wenn einige wasserhaltige Früchte nach dem Auftauen eher dazu neigen matschig zu werden, schadet dies für die Zubereitung von Smoothies nicht. Die Früchte werden gemixt.

Beim Einfrieren von Obst ist darauf zu achten, dass man nur einwandfreies Obst verwendet. So kann eine lange Haltbarkeit garantiert werden. Bei Steinobst sollte man darauf achten, dass dieses vor dem Einfrieren entkernt wird.

Wenn man das Obst bereits in kleine Stücke schneidet und portionsweise in Gefriertüten sortiert, kann man die spätere Zubereitungszeit verkürzen, indem man bereits fertige Smoothies im Gefrierfach lagert.

Tropischer Chia-Smoothie – So geht’s

Mit nur fünf Zutaten kann sich diesen vollwertigen Chia-Smoothie in kürzester Zeit zubereiten. Ich habe hierzu meinen heißgeliebten Smoothie-Mixer (Affiliate-Link) verwendet. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Alle Zutaten in den Mixer geben und nach wenigen Sekunden ist das erfrischende Getränk fertig. Wer möchte kann die Milch nach Geschmack mit Mandel- oder Sojamilch ersetzen.

Weitere Smoothie-Rezepte findest du hier.

Smoothie mit Chia-Samen, Ananas, Mango und Papaya und Strohhalm im Glas

Tropischer Chia-Smoothie

Erfrischend cremiger Smoothie mit tropischen Früchten.
Gericht Getränke
Land & Region Tropisch
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 5 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 310kcal

Zutaten

  • 1 Stück Ananas klein
  • 1 Stück Papaya
  • 1 Stück Mango
  • 400 ml Milch
  • 1 EL Chia-Samen

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einen Mixer geben und durchmixen bis alle Früchte zerkleinert sind. Zum Schluss mit einigen Chiasamen als Topping dekorieren.

Pinterest Smoothie mit Chia-Samen, Ananas, Mango und Papaya

(Visited 75 times, 1 visits today)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen