Senfeier mit Kartoffeln


Senfeier mit Kartoffeln sind ein echter deutscher Klassiker unter der Hausmannskost. Wer kennt sie nicht?

Gute deutsche Küche und vor allem auch einfach und simpel. Die Zutaten sind überschaubar, die Zubereitung sehr unkompliziert und der markante Senfgeschmack ist ein Genuss für den Gaumen. Als Kinder haben wir uns immer gefreut, wenn es Senfeier a la Mama am Wochenende gab. Ich erinnere mich noch, dass ich in der Küche immer beim Eierschälen helfen durfte musste.

Die Zutaten sind übersichtlich und günstig, sodass dieses Gericht gerade für Sparfüchse gut geeignet ist. Da kann man die Urlaubskasse oder das Sparschwein für die nächste große Küchenmaschine klingeln lassen. Spaß beiseite! Das Gericht gehört tatsächlich zur Fraktion “Arme Leute” Küche, was den Geschmack natürlich nicht beeinflusst.

Egal ob mit Pellkartoffeln oder Kartoffelstampf Senfeier passen gut zu grünen Erbsen. Wer mag kann die Soße mit Kapern ergänzen.

Wie macht man Mehlschwitze?

Die Senfsoße wird mit einer Mehlschwitze als Basis gemacht. Tatsächlich habe ich bei diesem Gericht damals gelernt was eine Mehlschwitze ist und wie man diese macht ohne dass der komplette Topf anbrennt.

Für eine Mehlschwitze nimmt man Butter/Mehl im Verhältnis 2:1. Verwendet man also 2 EL Butter und 3 EL Mehl dann sollte man etwa 500ml kalte(!) Milch unter ständigem Rühren hinzugeben. Man kann das Mehl kurz im Topf braun anrösten, wenn die Soße insgesamt dunkler werden soll. Ich verzichte hierauf aber meistens, da dies schnell in ein angebranntes Disaster umschwenken kann.

Fun Fact

Es gibt Gerichte, die einfach nicht fotogen sind und auf Fotos daher eher mäßig bis schlecht rüberkommen. Senfeier zählen aufgrund der Optik der Soßen-Konsistenz und der unspektakulären beige-gelblichen Färbung leider zu dieser undankbaren Kategorie. Es ist daher wirklich schwierig so ein Food-Model in einem schönen Foto appetitlich ins rechte Licht zu rücken. So wirklich zufrieden ist man mit dem Ergebnis nämlich nie.

Auch wenn das Sprichwort bekannterweise sagt “Das Auge isst mit”, kann man bei diesem Gericht durchaus mal eine Ausnahme machen.

Senfeier mit Kartoffeln

Gut bürgerliche deutsche Küche, ein absoluter Klassiker und schmeckt garantiert immer wie bei Mutti zuhause!
Gericht Hauptspeisen
Land & Region Deutsch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 680kcal

Zutaten

  • 4 Stück Eier
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 ml Milch
  • 5 EL Senf mittelscharf
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und mit reichlich Wasser und etwas Salz weich kochen.
  • Die Eier hart kochen und anschließend in kaltem Wasser abschrecken, damit man diese besser schälen kann.
  • Eine Mehlschwitze in einem Topf aus geschmolzener Butter und Mehl herstellen. Die Milch unter ständigen Rühren hinzugeben damit nichts anbrennt.
  • Den Topf von der Kochstelle nehmen und Senf hinzugeben und umrühren.
  • Die Senfsoße mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Pinterest Eier in Senfsoße

 

(Visited 3.468 times, 17 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen