Frühstückskuchen mit Ei & Bacon

Spiegelei Bacon Frühstück

Dieser Frühstückskuchen mit Ei & Bacon sieht himmlisch aus und schmeckt mindestens genauso gut. Das Rezept ist super einfach und kann mit nur 5 Zutaten in unter 30 Minuten zubereitet werden. Da man den Frühstückskuchen gut portionieren kann, eignet sich das Gericht gut für die Zubereitung vieler Portionen oder ein Frühstücks-Buffet.

Das Rezept stammt von einem meiner derzeit liebsten amerikanischen Food-Blogs “Spoon Fork Bacon“. Dort verraten Jenny und Teri ihre Lieblingsrezepte und beweisen, dass die Kombination zwischen Food Stylistin und Fotografin ein unschlagbares professionelles Ensemble für einen erfolgreichen Food-Blog darstellt.

Blätterteig Frühstück Spiegelei Bacon

Frühstückskuchen mit Ei & Bacon – So geht’s

  • Blätterteig
  • 4x Eier
  • 6 Scheiben Bacon
  • Frühlingszwiebel
  • geriebener Käse

Blätterteig vorbereiten: Man kann frischen oder gefrorenen Blätterteig verwenden. Der ausgerollte (und aufgetaute) Blätterteig sollte zuvor mit einer Gabel durch viele kleine Löcher strukturiert werden. Hierdurch wird er insgesamt luftiger und es wird verhindert, dass der Teig beim Backen zu sehr nach oben aufgeht und reißt. Den Teig mit geriebenen Käse großzügig bestreuen und dabei etwa 1 bis 2 cm Rand lassen. Den Rand umklappen, damit eine kleine Umrandung entsteht, die beim Backen höher aufgehen kann.

Den Frühstückskuchen belegen: Den Bacon kann man vor dem Belegen in einer Pfanne bereits knusprig braten. Ich habe darauf verzichtet, damit der Bacon im Ofen durchgart und saftig wird. Den Teig mit dem Bacon belegen. Für die Eier kann man sich eine kleine Mulde formen, indem man den Käse beiseite schiebt und die Bacon Scheiben als Rahmen nutzt. Die Eier nacheinander vorsichtigt aufschlagen und in die Mulden auf den Teig geben. Schließlich klein geschnittene Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Anschließend nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

Ab in den Ofen: Den belegten Frühstückskuchen bei 200 Grad (Umluft) für etwa 20 bis 30 Minuten in den Ofen geben. Die Backzeit kann mit Größe des Frühstückskuchens sowie der genutzten Eier variieren. Wenn das Ei nach dem Backen noch zu weich ist, dann kann man den Kuchen noch einige Minuten im ausgestellten aber noch heißen Ofen nachgaren lassen.

Vor dem Ofen Frühstückskuchen Ei Bacon

Frühstückskuchen mit Ei und Bacon

Spiegelei auf Blätterteig

Weitere kreative und leckere Rezepte mit Blätterteig findest du hier auf dem Blog.

Frühstückskuchen mit Ei & Bacon

Frühstück mal anders! Gebackenes Spiegelei und Bacon auf Blätterteig aus dem Ofen.
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 12 Stück
Kalorien 150kcal

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig
  • 4 Stück Eier
  • 6 Scheiben Bacon
  • 100 g Käse gerieben
  • Frühlingszwiebel
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Den ausgerollten Blätterteig mit geriebenen Käse bestreuen. Den Rand mit etwa 1-2 cm freilassen und umklappen.
  • Bacon auf den Teig legen. Dieser kann nach Bedarf zuvor angebraten werden, damit er bereits vor dem Ofen knusprig ist.
  • Eier vorsichtig aufschlagen und auf dem Blätterteig verteilen. Wenn man zuvor eine kleine Mulde formt, indem man den Käse etwas wegschiebt, sollte das Ei darin versinken.
  • Frühlingszwiebeln klein schneiden und ebenfalls auf den Teig geben. Anschließend mit Salz & Pfeffer würzen.
  • Den Frühstückskuchen für 20-30 Minuten (je nachdem wie man das Ei mag) bei 200 Grad Umluft in den Ofen geben.

Notizen

Original-Rezept "Breakfast Tart" von Spoon Fork Bacon

(Visited 2.649 times, 27 visits today)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.






Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen