Spitzkohl-Gnocchi-Eintopf mit Kassler

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Spitzkohl-Gnocchi-Eintopf

Dieser leckere Spitzkohl-Gnocchi-Eintopf ist ein absoluter Klassiker der deftigen Winter-Küche.

Was gibt es besseres in den kalten Wintermonaten als einen wärmenden Eintopf mit Gemüse und Fleisch. Ein stressiger Arbeitstag lässt sich hervorragend am Abend mit einem deftigen Süppchen ausklingen.

Bei diesem Kohleintopf habe ich mich für Spitzkohl entschieden, welcher im Geschmack etwas dezenter ausfällt. Die Kohlart kann jedoch ganz nach Gusto ausgewechselt werden, da alle Kohlarten in einen geschmackvollen Eintopf oder Süppchen passen. Mögliche Gemüse-Alternativen für den Eintopf wären daher z.B. Weißkohl oder Wirsing. Anstelle von Gnocchi als Kohlenhydrat-Komponente eignen sich auch Kartoffeln oder Suppenudeln.

Zutaten des Spitzkohl-Gnocchi-Eintopfs

Folgende Hauptzutaten gehören in den Eintopf:

  • Spitzkohl
    Ein Verwandter des Weißkohls aber im Geschmack viel dezenter und sanfter als seine Kollegen.
  • Kassler
    Eine magere Fleischvariante. Wer mag, kann aber auch Hackfleisch verwenden.
  • Gemüsebrühe
    Verwendet Brühwürfel oder auch selbstgemachte Brühe. Wer möchte kann auch Fleisch- oder Rinderbrühe für einen deftigeren Geschmack verwenden.
  • Gewürze
    Der Eintopf wird gewürzt mit Kümmel, Salz und Pfeffer. Auch gut passen könnte beim Kochen ein Lorbeerblatt oder Majoran.

Kassler-Eintop mit Gnocchi und Spitzkohl Suppe

Spitzkohl Kassler Gnocchi Suppe

Spitzkohl-Gnocchi-Eintopf

Deftiger Wintereintopf mit Kohlgemüse und Kartoffeln.
Gericht Hauptspeisen
Land & Region Deutsch
Keyword Eintopf
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 250kcal

Zutaten

  • 200 g Gnocchi
  • 400 g Spitzkohl
  • 100 g Kassler z.B. Aufschnitt
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Kümmel
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Spitzkohl waschen und in schmale Streifen schneiden. Kassler ebenfalls in mundgerechte Stücke oder Streifen schneiden.
  • Knoblauch und Zwiebel schälen und letztere in kleine Stückchen schneiden. Zusammen mit dem gepressten Knoblauch und etwas Öl zum Braten in einen großen Topf geben. Kurz andünsten und Gnocchi und Kassler hinzugeben und ebenfalls wenige Minuten anbraten.
  • Topf mit 1 Liter Gemüsebrühe auffüllen und aufkochen lassen. Anschließend etwa 10-15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Kümmel, Pfeffer und Salz würzen.

Spitzkohl Gnocchi Eintopf mit Kassler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten





  • Rezepte durchstöbern



  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen