Pancake Cereal

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Das Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Für den perfekten Start in den Tag hat sich ein neuer Food-Trend auf TikTok etabliert: Pancake Cereals!
Pancake Cereal Pfannkuchen Müsli

Pancake Cereals lassen sich mit „Pfannkuchen Müsli“ übersetzen. Das sind kleine fluffig ausgebackene Mini-Eierkuchen, die man zusammen mit Milch, Früchten und dem Lieblings-Topping genießen kann. Dazu eine heiße Tasse frischen Kaffee oder Tee und der Tag kann beginnen.

Abgesehen von dem fantastischen Geschmack, denn Eierspeisen und Milch passen bekanntermaßen ja sehr gut zusammen, sieht die Frühstücks-Bowl dann auch noch atemberaubend aus.

Pancake Cereal mit Milch übergießen

So gelingen die Pancake Cereals garantiert

Am besten benutzt man einen Spritzbeutel um den Pancake-Teig in der Pfanne zu dosieren. Hierbei sollte man etwa 2cm große Teigkreise in eine heiße Pfanne mit Öl oder wahlweise Butter geben und die kleinen Pfannkuchen gut ausbacken.

Grundsätzlich empfiehlt sich eher Pflanzen- oder Kokosöl anstelle von Butter. Butter hält den teilweise hohen Brattemperaturen nicht stand und wird schnell braun und brennt an. Dies passiert mit Öl in der Regel nicht, sodass sich die Pancakes hier besser und kontrollierter anbraten lassen.

Wenn der Teig ein wenig dicker geworden ist, kann dieser auch im Ofen ausgebacken werden. Hierzu einfach kleine 2cm große Kreise mit dem Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei ca. 200 Grad Umluft ausbacken lassen.

Falls man keinen Spritzbeutel zur Hand hat, kann man improvisieren, indem man einen Gefrierbeutel nimmt und an einer der unteren Ecken eine winzige Ecke abschneidet. Jetzt kann der Gefrierbeutel oben mit dem Teib befüllt werden und unten aus dem Loch kann dieser in gewünschter Menge dosiert werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass das Loch unten nicht zu groß geschnitten wird, da sonst zuviel Teig herauskommt und die Dosierung schwierig wird. Lieber erst ein kleines Loch schneiden und bei Bedarf vergrößern.

Pancake Cereal in der Pfanne anbraten
Pancake Cereal ausbacken mit Öl oder Kokosfett

Das passt zum Pancake Müsli

Beim Garnieren der fluffigen Pancake Cereals sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Alles darf und kann kombiniert werden. Gut passen würden z.B. folgende Zutaten:

🍓 frische Beeren (z.B. Erdbeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren etc.)

🍌 Bananen und Schokotropfen oder Chocolate Chunks

🍯 Honig oder Agavendicksaft

🍭 Smarties oder Schokodrops

Auch eine tolle Idee wäre das Aufpeppen des eigentlichen Pancake-Teigs mit z.B. bunten Streuseln, Kakaopulver, Haferflocken oder Beeren.

In den amerikanischen Varianten sieht man auch immer wieder einfach ein Stückchen Butter auf den noch warmen Pancake Cereals.

Weitere leckere Frühstücksideen:

Pancake Cereal

Fluffige Mini-Pfannkuchen anstelle von Müsli in der Frühstücks-Milch
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Keyword Pfannkuchen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 380kcal

Zutaten

  • 2 Eier
  • 75 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1/2 Pk. Backpulver

Anleitungen

  • Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einer homogenen Masse vermengen.
  • Pancake-Teig in einen Spritzbeutel geben und ca. 2cm große Teigkreise in einer Pfanne mit heißen Öl goldbraun ausbacken.
  • Abgekühlte Pancakes in eine Schüssel geben und dekorieren, z.B. mit Früchten oder Schokotopfen und anschließend mit Milch übergießen.

Nützliches Zubehör zum Backen:

Pinterest Pancake Cereal Müsli

Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Bei Kaufabschluss erhält Jinxkitchen.de eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten




  • Rezepte suchen

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen