Das perfekte Banana Bread

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Wir haben das ultimative Banana Bread Rezept für euch, dass garantiert gelingt und himmlisch schmeckt. Mit nur 6 einfachen Zutaten kannst du in unter einer Stunde den leckersten Bananenkuchen der Welt machen.
Banana Bread Rezept Jinx Kitchen

Banana Bread hat sich durch Corona zu einem Dauerbrenner-Rezept gemausert. Über Social Media hat sich eine regelrechte Challenge entwickelt, wonach das Backen eines klassischen Banana Breads auf jeder Bucketlist bzw. To-Do-Liste stand.

Nach unzähligen Versuchen haben wir das perfekte Rezept für das weltbeste und saftige Banana Bread Rezept gefunden. Dieses Banana Bread Rezept kann definitiv mit der beliebten Starbucks Variante mithalten.

Unsere Banana Bread Variante ist der Hit für Kinder und schmeckt den kleinen Gourmets garantiert. Er kann direkt ohne Aufstrich verspeist werden. Aber auch mit einer dünnen Schicht Nutella oder Quark können wir uns den leckeren Bananenkuchen gut vorstellen.

Banana Bread - Brot oder Kuchen?

Handelt es sich bei dem bekannten Banana Bread Rezept eigentlich um ein Brot oder einen Kuchen? Das Rezept stammt aus den USA und wurde ursprünglich erfunden, um reife Bananen zu verarbeiten, denn diese waren damals teuer.

Der Geschmack und die Textur des Teigs eines Banana Breads lassen eindeutig darauf schließen, dass es sich um einen Kuchen handelt und nicht um ein klassisches Brot. Schon die Tatsache, dass man Backpulver bzw. Natron anstelle von Hefe verwendet, zeigt ebenfalls, dass es sich eher um einen Kuchen handelt.

Banananenkuchen mit Mandeln

Der Clou des Rezepts sind die reifen Bananen. Je reifer die Bananen sind, was man an der dunklen braunen Färbung der Schale erkennt, desto süßer sind sie im Geschmack. Auch die Konsistenz des Kuchens wird bei reifen Bananen deutlich cremiger und fluffiger. Durch die eigene Fruchtsüße kann zudem auf eine Menge Zucker im Teig verzichtet werden.

Aber lasst euch nicht täuschen, denn Banana Bread hat es aufgrund der Bananen kalorientechnisch ordentlich in sich. Da muss man am Ende des Tages vielleicht auf das Bier oder die Schokolade zum Feierabend verzichten.

Anstelle von Öl oder Fett empfiehlt sich für den Geschmack die Zugabe von Butter bzw. weicher Magarine. Das gibt dem Teig eine tolle Konsistenz und harmoniert im weichen Geschmack auch deutlich besser mit der Frucht.

Banana Bread Bananenkuchen Rezept

Wir empfehlen normales Weizenmehl zu verwenden, da dieses den Teig sanft und geschmeidig macht. Es sind aber auch Vollkornmehle oder Dinkelmehl denkbar für einen kernigeren Geschmack. Wer es besonders geschmackvoll und süß haben möchte, der könnte z.B. auch auf Kokosmehl oder Nussmehl zurückgreifen.

Nicht zu vergessen sind die Mandeln, welche durch die Röstung im Ofen ein tolles Aroma an den Kuchen geben und ein schönes knackiges Bissgefühl geben.

Banana Bread Deluxe - Zutaten und Ideen

Als tolle Ergänzung des Rezepts können wir uns auch Blaubeeren, Cranberries, Himbeeren, Chia-Samen, Erdnussbutter oder Schokostückchen im Teig vorstellen. Das würde dem Geschmack sicherlich auch eine gewisse Note verleihen.

Anstelle eine Kastenbrotform zum Backen zu verwenden, kannst du aus dem Teig auch kleine Minikuchen, Gugelhupf oder Muffins machen mit der entsprechenden Backform. Aufgrund der doch eher langen Backzeit eignet sich der Bananenkuchen allerdings eher nicht als trendiger Tassenkuchen aus der Mikrowelle.

Ein süßes Frosting aus Zuckerguss oder Frischkäse kann das Banana Bread sogar mit etwas Dekoration und Kerzen zu einem vollwertigen Geburtstagskuchen werden lassen.

Bananenbrot Rezept

Keine reifen Bananen vorrätig?

Wenn die Bananen noch frisch sind, kann man sie für einen schnelleren Reifeprozess in eine Papiertüte legen und diese für ein bis zwei Tage fest verschließen. In der Tüten können die Bananen nun schneller braun werden.

Die Bananen reifen schneller, wenn Sie alle zusammen am Stiel gelagert werden.

Um den Reifeprozess sofort zu erreichen, können die Bananen getrennt einzeln auf einem Backbleck für 30 Minuten bei hoher Hitze (250 Grad) gebacken werden.

Veganes Banana Bread

Unser Banana Bread Rezept kann auch ganz einfach in eine vegane Variante umgewandelt werden. Ersetze hierzu einfach die Eier im Rezept durch einen Ei-Ersatz oder einer Kombination aus Haferflocken und Apfelmus. Anstelle von raffinierten Zucker kann Agavendicksaft oder Honig verwendet werden. Je nach Reifegrad der Bananen kann auch komplett auf die Zugabe von Zucker verzichtet werden.

Weitere Rezepte zum Ausprobieren:

Banana Bread

Bestes Bananenbrot-Rezept mit nur 6 Zutaten mit fruchtigen Geschmack und fluffig leichtem Teig
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Keyword Backen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 12 Portionen
Kalorien 180kcal

Zutaten

  • 3 Bananen
  • 2 Eier
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 15 g Mandelblätter

Anleitungen

  • Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Eier aufschlagen und zusammen mit Butter, Zucker, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben. Mit einem Handrührgerät alle Zutaten zu einer homogenen Masse vermengen.
  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen oder alternativ mit etwas Butter bestreichen. Die Teigmasse darin gleichmäßig in der Form verteilen. Mandelblätter oben auf dem Teig verteilen.
  • Bei 180 Grad Umluft für 45 Minuten im Ofen backen. Nach der Backzeit gut auskühlen lassen.

Zubehör zum Backen:

Bananenbrot Pinterest

Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Bei Kaufabschluss erhält Jinxkitchen.de eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten




  • Rezepte suchen

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen