Osternester aus Blätterteig mit Quark und Aprikose

Share on pinterest
Pinterest
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Saftige Quark Pfirsich Blätterteig Nester sind eine tolle Alternative zu den üblichen Ostergebäck-Ideen, wie z.B. Rüblikuchen, Osterlamm und Schokoeier.
Quark Pfirsich Blätterteig Nest

Die Osterfeiertage stehen bevor und die ganze Familie hat endlich mal Zeit durchzuatmen und ein bisschen zu entspannen. Man feiert den Beginn der Frühlingszeit, längere Tage mit Sonnenstrahlen und das Auferblühen der Flora und Fauna. Da darf das richtige Oster-Gebäck für die gute Laune natürlich nicht fehlen.

Typische Oster-Leckereien sind z.B. Eierlikörkuchen und Gugelhupfe, Rhababerkuchen, Rüblikuchen, Osterlamm, Osterbrot, Hefekränze, Baileys Kuchen und Nusskuchen. Heute haben wir aber eine andere tolle Idee für Euch: Spiegelei Blätterteig-Nester – allerdings in süß mit saftigen Pfirsichen, Aprikosen oder Nektarinen.

Ostergebäck Blätterteig Aprikose Quark-Creme

Quark Pfirsich Blätterteig Osternester backen

Diese Quark Pfirsich Blätterteig Nester sind wirklich schnell zubereitet. Man benötigt nur 6 Zutaten und weniger als 30 Minuten Zeit zum Backen:

  • Blätterteig
  • Speisequark
  • Puddingpulver
  • Zucker
  • Ei
  • Aprikosen

Aus Quark, Puddingpulver und Zucker rührt man eine leckere Creme an. Der Blätterteig wird in 12 Rechtecke geteilt und mit der Creme und den Aprikosenhälften bestückt. Die Osternester kommen dann für ca. 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Ofen. Guten Appetit!

Zutaten Ostergebäck Blätterteig Quark Zucker Aprikose Ei
Zutaten: Aprikosen, Quark, Blätterteig, Puddingpulver, Ei, Zucker
Blätterteig in Rechtecke teilen
Blätterteig in 12 Rechtecke teilen
Blätterteig mit Quark und Aprikose belegen
Blätterteig mit Quark und Aprikose belegen
Osternester Ränder umfalten
Blätterteig Ecken umschlagen
Blätterteig falten
Blätterteig Kanten umlegen
Blätterteig Nest falten
Blätterteig Ränder umschlagen
Osternester aus Blätterteig
Blätterteig mit Eimasse bestreichen

Weitere süße Rezepte zum Ausprobieren:

Osternester aus Blätterteig mit Aprikose und Quark

Süßes Ostergebäck mit saftigen Pfirsichen und leckerer Quark-Creme
Gericht Süßspeisen
Land & Region Deutsch
Keyword Backen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 12 Portionen
Kalorien 165kcal

Zutaten

  • 1 Pk. Blätterteig
  • 12 halbe Aprikosen
  • 200 g Quark
  • 30 g Zucker
  • 1 Pk. Puddingpulver
  • 1 Ei

Anleitungen

Quark-Creme

  • Puddingpulver, Zucker und Quark miteinander verrühren.

Aprikosen-Nester

  • Blätterteig ausrollen und in 12 Rechtecke schneiden.
  • Jeweils 2 EL der Quark-Creme auf die einzelnen Rechtecke verteilen.
  • Jeweils eine Aprikosenhälfte auf die Rechtecke legen.
  • Die überstehenden Ränder der Blätterteig-Rechtecke zur Aprikose hinklappen.
  • Ein Ei verquilren und die Blätterteig-Rechtecke mit einem Backpinsel bestreichen.
  • Die Blätterteig-Nester für 15-20 Minuten bei 180 Grad Umluft goldbraun backen.

Zubehör fürs Oster-Backen:

Pinterest Aprikose Spiegeleier Nester Ostern

Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Bei Kaufabschluss erhält Jinxkitchen.de eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept bewerten




  • Rezepte suchen

  • Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen