Klassischer Avocado Toast

Pinterest
Facebook
Twitter
Avocado Toast ist der derzeit wohl immernoch beliebteste Food-Trend. Die grüne Wunderfrucht ist gesund und reich an Vitamien.
Gesunder Avocado Toast mit Chiliflocken

Super-Food Avocado ist vom Frühstücksteller kaum noch wegzudenken und hat sich mittlerweile sogar zum Street-Food entwickelt. In den USA verlangt man dann gut und gerne mal 15 Dollar für einen einfachen Frühstücks-Toast. Das muss natürlich nicht sein. Der Hype verwundert jedoch nicht, da Avocados besonders reichhaltig und gesund sein sollen. Ob das wirklich stimmt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Gesunde Superfrucht mit vielen Nährstoffen

Kaum eine Frucht enthält soviele gesunde Nährstoffe wie die beliebte Butterfrucht Avocado. Avocados sind eine gute Quelle für gesunde und ungesättigte Fettsäuren. Sie enthalten zudem eine Menge Vitamine und Mineralstoffe (Vitamin E, Vitamin C, Vitamin K, B-Vitamine, Kupfer und Kalium) sowie Ballaststoffe und Antioxidantien.

Da Avocados voll mit reichhaltigen Nährstoffen sind, eignen sich diese gerade für Schwangere hervorragend als Nahrungsergänzung. Außerdem sind Avocados gut für die Verdauung und erzeugen zudem ein langanhaltendes Sättigungsgefühl, sodass sie die perfekte Diätkost darstellen und bei der Gewichtsabnahme helfen können.

Grundrezept für Avocado Toast

Das Grundrezept für einen klassischen Avocado Toast ist immer gleich:

  • reife Avocado
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Tatsächlich war’s das schon! Die Avocado wird mit einer Gabel leicht zerdrückt und mit einem Spritzer Zitronensaft sowie mit Salz und Pfeffer gewürzt. Mit einer getoasteten Scheibe Brot schmeckt es am besten. Das Grundrezept kann nach Belieben weiter verfeinert werden.

Avocado Toast in vielen Varianten

Das Grundrezept wird gerne mit Chili und Olivenöl verfeinert. Besonders oft sieht man die Kombination mit einem Ei – egal ob Spiegelei, Rührei oder auch pochiertes Ei. Weitere beliebte Ergänzung sind würzige Sriracha-Sauce, Kichererbsen, Feta, salziger Bacon oder frische Tomaten.

Reife und Lagerung von Avocados

Ob eine Avocado reif ist erkennst du mit dem Drucktest. Wenn die Oberfläche leicht nachgibt, ist das ein Zeichen für eine reife Avocado. Wenn sich die Frucht jedoch bereits überall sehr weich anfühlt, deutet dies darauf hin, dass die Avocado innen schon braune Flecken hat.

Eine ungeöffnete Avocado kann bei Zimmertemperatur gelagert werden. Eine halbe Frucht sollte mit Kern in einer Klarsichtfolie im Kühlschrank gelagert werden.

Weitere Rezepte zum Ausprobieren:

Zubehör für Hobby-Köche:

Klassischer Avocado Toast

Ein junger und moderner Klassiker, der mittlerweile auch auf dem deutschen Frühstückstisch Einzug gefunden hat.
Gericht Snacks
Land & Region Amerikanisch
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 4 Stück
Kalorien 260kcal

Zutaten

  • 1 Stück Avocado
  • 4 Stück Toast
  • Zitronensaft
  • Pfeffer
  • Salz
  • Chiliflocken

Anleitungen

  • Avocado aufschneiden und mit einem Löffel das Fleisch herauslösen.
  • Avocadofleisch in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  • Masse mit etw. Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und auf dem Toast verteilen.
Pinterest Avocado Toast

Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Bei Kaufabschluss erhält Jinxkitchen.de eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten




  • Social Media

    Rezepte suchen

    Neuste Rezepte

    Snacks Smoothies Naschkatzen
  • Cookie Consent mit Real Cookie Banner