Kartoffelsuppe mit geröstetem Blumenkohl

Pinterest
Facebook
Twitter
Herzhafte Wintersuppen sind das Beste an der kalten Jahreszeit. Eine klassische Kartoffelsuppe darf da natürlich nicht fehlen. Mit einem würzigen Topping aus geröstetem Blumenkohl wird ein einfacher Eintopf zum Hit.
Kartoffelsuppe gerösteter Blumenkohl

Eine traditionelle Kartoffelsuppe gehört für die Deutschen zur kalten Herbstzeit, genauso wie bunte Laubblätter und regnerische Nachmittage. Ein passendes Familienrezept der Oma aus Norddeutschland oder der klassische sächsische Kartoffeleintopf mit Würstchen kennt wahrscheinlich jeder von uns. Es geht aber auch anders mit etwas mehr Finesse dank spezieller Kräuter- und Gewürzauswahl beim Kochen!

Wir lieben die Hausmannskost-Suppe übrigens in cremiger und dickflüssiger Konsistenz und deshalb darf man hierzu auch gut und gerne Eintopf sagen.

Würziger Blumenkohl aus dem Ofen

Würziges Blumenkohl-Topping aus dem Ofen

Diese Kartoffelsuppe hat ein spannendes Topping aus Cashewkernen und geröstetem Blumenkohl mit würziger Note aus dem Ofen. Hierzu wird der Blumenkohl vor dem Backen im Ofen mit einer leckeren Gewürzmischung aus Kreuzkümmel, Knoblauch, Paprika, Rosmarin und Chili mariniert. Das ergibt nicht nur eine tolle rötliche Farbe, sondern auch würzige und intensive Röstaromen. Damit sieht die Suppe beim Servieren nicht nur super aus mit seinem Topping, sondern hat auch den besonderen geschmacklichen Pfiff.

Blumenkohl als Low-Carb Geheimtipp

Blumekohl ist nicht nur gesund, sondern eignet sich mit nur knapp 25 Kalorien pro 100 Gramm als Low-Carb Energielieferant. Gleichzeitig enthält Blumenkohl eine Menge Vitamine, z.B. Vitamin C und Vitamin. Das beliebte Gemüse hat Saison im Mai bis November und ist leicht verdaulich und bekömmlich.

Veganer Tipp: Eine vegane Variante dieser Suppe erhälst du, indem du die Milch mit einer pflanzlichen Alternative austauschst. Hierfür eignet sich z.B. Sojacreme oder Mandelmilch.

Auf Bedarf kann die Suppe auch noch mit selbstgemachten Toast-Croutons serviert werden. Und wer es richtig deftig möchte, kann auch noch Würstchen, Schinkenspeck oder Mettenden hinzufügen.

Trotz würziger Note kommt die Kartoffelsuppe auch bei Kindern gut an, insbesondere wenn man beim Gemüse ab und an kreativ werden muss um auch dem kleinen Gourmetgaumen zu genügen. Daher eignet sich diese Suppe sehr gut als Familienessen, zum Mitnehmen für das Büro oder als deftiges Abendessen nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag.

Lust auf Suppen & Eintöpfe?

Zubehör für Suppenliebhaber:

Kartoffelsuppe mit geröstetem Blumenkohl

Deftige Kartoffelsuppe mit würzigem Blumenkohl-Cashew-Topping
Gericht Suppen
Land & Region Deutsch
Keyword Eintopf
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen
Kalorien 275kcal

Zutaten

  • 1 Stück Blumenkohl ca. 750g
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 500 g Kartoffel
  • 1 Stück Zwiebel mittelgroß
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Cashews
  • 100 ml Milch
  • Petersilie

Blumenkohl-Marinade

  • 2 EL Öl z.B. Sonnenblumen- oder Olivenöl
  • Paprikapulver
  • Kreuzkümmel
  • Rosmarin
  • Chilipulver

Anleitungen

Blumenkohl rösten

  • Blumenkohl in mundgerechte Röschen schneiden. In einer Schüssel Marinade mischen aus 2 gepressten Knoblauchzehen, Öl, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Rosmarin und Chilipulver. Blumenkohl darin gleichmäßig wenden und auf einem Backblech verteilen. Im Ofen bei Umluft 200 Grad ca. 25 Minuten rösten.

Suppe kochen

  • Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln. In einem großen Topf mit etwas Öl Zwiebeln und Kartoffeln anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 20 Minuten kochen.
  • Zwei Drittel des gerösteten Blumekohls aus dem Ofen in die Suppe geben und mit Milch aufgießen und leicht aufkochen. Mit einem Pürierstab die Suppe zu einer homogenen Masse pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suppen-Topping

  • Cashew-Kerne in einer Pfanne leich goldbraun anrösten und anschließend mit dem Rest des gerösteten Blumenkohls und Petersilie als Suppen-Topping beim Servieren auf die Suppe geben. Nach Belieben mit Croutons servieren.
Kartoffelsuppe Blumenkohl-Topping

Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Bei Kaufabschluss erhält Jinxkitchen.de eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten




  • Social Media

    Rezepte suchen

    Neuste Rezepte

    Snacks Smoothies Naschkatzen
  • Cookie Consent mit Real Cookie Banner